Tierproduktion

Wir konzentrieren uns auf die Zucht von Hereford-Rindern.

Hereford Rinder sind mittelgroße Fleischrassen aus England.
Es ist eine der ältesten und am weitesten verbreiteten Fleischrasse. Hereford Rinder ist die älteste ausländische Rasse in der Tschechischen Republik gezüchtet, der erste Import wurde 1974 gemacht.
Hereford-Rinder werden in zwei Varianten gezüchtet – mit Hörnern oder ohne.

Herefordky - býk

Diese Rasse ist wegen ihrer Flexibilität in verschiedenen klimatischen Bedingungen weit verbreitet durch die Kontinente verbreitet. Die Hauptvorteile dieser Rasse sind seine Zähigkeit, Ausdauer, Härte und physische Form.

 

Herefordky - kráva

Diese Vorteile sind die Hauptgründe für eine extensive Art der Zucht.
Hereford-Rinder werden höchstens in den Bergen in der Tschechischen Republik gezüchtet. In den unteren Teilen der tschechischen Landschaft ist die natürliche Zucht mit einem Stier in der Herde typisch und profitabler.
Hereford Rinder haben eine sehr ruhige Natur und deshalb ist die Manipulation mit Rindern normalerweise einfach. Eine extensive Art der Zucht ist bei Hereford-Rindern nicht gefährlich.

 

Typische Anzeichen von Rasse

Diese Rasse ist normalerweise braun gefärbt (hellere oder dunklere Töne). Typisches Zeichen dieser Rasse ist weißer Mantel am Kopf, Rücken, Boden und unterem Teil der Beine.

 

Ursprung unserer Herde

Wir begannen 1995, als wir Embryonen von der Firma Ligra, a.s. Wir haben danach 4 Vollblüter gezüchtet. Väter – HRF 177 and HRF 175, mutter 69 163 – 309.

Wir haben heutzutage 1/3 der Herde mit Vollblütern. Der Rest der Herde sind hochwertige Kreuzungen.

Hinterlasse einen Antworttext

Text nach dem Formular : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>